Direkt zum Inhalt

Urknall, Weltall und das Leben: eROSITA

Seit Dezember 2019 führt eROSITA kontinuierlich Scans des gesamten Himmels durch und wird in den nächsten vier Jahren die erste vollständige Himmelskarte im mittleren Röntgenbereich erstellen.
eROSITA sucht Antworten zur Dunklen Energie und Dunklen Materie • Ca

Veröffentlicht am: 01.11.2020

Sprache: deutsch

Laufzeit: 0:45:31

Der Wissenschaftliche Leiter des Projekts, Peter Predehl, berichtet über den Bau des Teleskops, das unter der Leitung des Max-Planck-Instituts für extraterrestrische Physik (MPE) entwickelt und gebaut wurde. die spannende Zeit der Inbetriebnahme und die ersten Ergebnisse.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte