Direkt zum Inhalt

Urknall, Weltall und das Leben: Update aus der Fusionsforschung

Hartmut Zohm, Direktor am Max Planck Institut für Plasmaphysik, gibt im Video ein Update zur Stellarator-Forschung.
Fusionsforschung Update Wendelstein 7-X

Veröffentlicht am: 13.05.2021

Sprache: deutsch

Laufzeit: 00:21:37p>

Wie ist der aktuelle Stand der Fusionsforschung am Stellarator Wendelstein 7-X? Wird der Stellarator überflüssig, sobald das Tokamak-Prinzip am ITER funktioniert? Warum verwendet man für den Einschluss des Plasmas keine Permanentmagnete anstelle der Elektromagnete? Hartmut Zohm gibt ein Update zur Stellarator-Forschung und beantwortet Kommentare.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte