Direkt zum Inhalt

Gene Editing: Gene nach Maß?

In Deutschland ist Erbgutsequenzierung noch relativ tabu. Drei Experten sprechen über CRISPR-Cas9 und was sie in der Forschung vermissen.
Gene nach Maß?
Wie Gene Editing Forschung und Ethik herausfordert

Veröffentlicht am: 12.07.2019

Sprache: deutsch

Laufzeit: 1:55:12

Die Erforschung der Gene und die Möglichkeiten des menschlichen Eingriffs in sein Erbgut schreiten voran. Mit den CRISPR-Cas9-Verfahren, der so genannten »Genschere«, hält die Wissenschaft scheinbar eine Art universalen Werkzeugkoffer für die Gestaltung von Genen in der Hand. Es gibt Forderungen, mittels Moratorien einem Missbrauch dieser Forschung vorzubeugen. Würde dies auch eine nötige Grundlagenforschung verhindern? Lassen sich Moratorien überhaupt durchsetzen, und welche Grenzen setzen die Gene und ihre durchaus epigenetische Entwicklung selbst?

Diskussion im DAI Heidelberg: Bettina Schöne-Seifert, Medizinerin und Bioethikerin an der Universität Münster, spricht Fragen an, mit denen wir uns zukünftig ihrer Meinung nach beschäftigen müssen: Embryonenschutz, der Besonderheit von Geneingriffen. Und auch: Wie kann man Vertrauen in die Wissenschaft schaffen? Ernst Ludwig Winnacker, Biochemiker und Wissenschaftsmanager an der Ludwig-Maximilians-Universität München, weist auf die unterschiedlichen rechtlichen Voraussetzungen bei Gene Editing hin: Während Patienten in den USA eine Einverständniserklärung für Erbgutsequenzierung unterschreiben, passiere in Deutschland »fast nichts«. Joachim Wittbrodt, Entwicklungsbiologe und Stammzellenforscher am Centre for Organismal Studies in Heidelberg, hält CRISPR-Cas9 für einen Quantensprung. Erstmals sei es möglich, die Biologie in der Gänze zu betrachten. Er nennt die Technologie eine Revolution in der Grundlagenforschung.

Moderation: Peter Spork (Wissenschaftsjournalist)

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte