Direkt zum Inhalt

Hirnerkrankungen: Fokus Suchterkrankungen

Eine Suchterkrankung basiert wesentlich auf einer Fehlsteuerung des Belohnungssystems im Gehirn. Suchtmittel aktivieren unterschiedliche Botenstoffe, die zum Beispiel Glücksgefühle oder Euphorie auslösen. Dadurch lernt das Gehirn recht schnell, ein Suchtmittel als positiven Reiz wahrzunehmen.
Fokus Suchterkrankungen

Veröffentlicht am: 20.10.2017

Laufzeit: 1:14:26

Sprache: deutsch

dasGehirn.info ist ein von der Hertie-Stiftung finanziertes Internetportal zu Themen der Hirnforschung, dessen journalistisch gehaltene Beiträge vor ihrer Veröffentlichung von Fachleuten begutachtet werden.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos