Direkt zum Inhalt
Lernen

Hirntraining für Erwachsene

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr? Das stimmt nicht: Auch Hans kann noch Jonglieren lernen.
Hirntraining für Erwachsene

Veröffentlicht am: 30.08.2011

Laufzeit: 0:03:26

Sprache: deutsch

dasGehirn.info ist ein von der Hertie-Stiftung finanziertes Internetportal zu Themen der Hirnforschung, dessen journalistisch gehaltene Beiträge vor ihrer Veröffentlichung von Fachleuten begutachtet werden.

Früher dachte man, das ausgewachsene Gehirn verändere sich kaum noch. Heute wissen wir, dass das so nicht stimmt – selbst im Erwachsenenalter lernen wir Neues, und unser Hirn passt sich den wachsenden Anforderungen an.

Diese "neuronale Plastizität" demonstriert das Video am Beispiel Jonglieren. Dabei wird auch erklärt, wie man drei Bälle gleichzeitig in der Luft behält. Einem Selbsttest steht also nichts im Weg!

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Vielen Dank!

SciViews