Direkt zum Inhalt

Homo oeconomicus: Kein rationaler Gewinnmaximierer

Dan Ariely zufolge verhalten sich Menschen immer wieder unvernünftig, ohne dass sie sich darüber Rechenschaft ablegen.
Dan Ariely über Verhaltensökonomie

Veröffentlicht am: 03.05.2012

Laufzeit: 0:21:00

Untertitel: deutsch

Sprache: englisch

dasGehirn.info ist ein von der Hertie-Stiftung finanziertes Internetportal zu Themen der Hirnforschung, dessen journalistisch gehaltene Beiträge vor ihrer Veröffentlichung von Fachleuten begutachtet werden.

Als "Paradiesvogel der Ökonomie" hat ihn das Handelsblatt einmal bezeichnet. Denn der US-amerikanische Volkswirt und Verhaltensforscher Dan Ariely glaubt nicht daran, dass der Mensch ein rationaler Gewinnmaximierer ist, wie es die ökonomischen Standardtheorien unterstellen. Im Gegenteil: Wir verhalten uns immer wieder unvernünftig, ohne dass wir uns darüber Rechenschaft ablegen würden.

Dieses Videointerview über die Psychologie von Investmentbankern, Schockexperimente mit Menschen und unbefriedigende Ergebnisse des Online-Dating stammt von 2010, als gerade Arielys Bestseller "Fühlen nützt nichts, hilft aber" auf den deutschen Markt gekommen war.

Die ungekürzte, aber nicht untertitelte rund einstündige Version des Interviews ist hier zu finden.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos