Direkt zum Inhalt

Projekt Zukunft: Wie der Humboldtstrom versauert

Der Humboldtstrom sorgt für eine einzigartige Biodiversität. Doch der Klimawandel bedroht Pflanzen- und Tierwelt sowie die lokale Wirtschaft.
Alexander von Humboldt in Amerika

Veröffentlicht am: 23.08.2019

Sprache: deutsch

Laufzeit: 0:08:24

Die Deutsche Welle ist der Auslandssender Deutschlands. In journalistischer Unabhängigkeit vermittelt sie ein umfassendes Deutschlandbild, stellt weltweite Ereignisse und Entwicklungen aus europäischer Perspektive dar und greift deutsche und andere Sichtweisen auf.

Der Humboldtstrom entlang der Küste Perus ist ein riesiges Ökosystem. Mit seinem nährstoffreichen Wasser aus der Tiefe ist der von Humboldt entdeckte Meeresstrom lebenswichtig für Fische. Doch heute stört ihn der Klimawandel. Viele Organismen können sich nicht schnell genug an die neuen Bedingungen anpassen.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte