Direkt zum Inhalt

Urknall, Weltall und das Leben: Entfernungen im expandierenden Universum

Wenn man in der Kosmologie Entfernungen definieren will, muss man viele Faktoren berücksichtigen, die die Dynamik des Universums beeinflussen. Andreas Müller erklärt, wie das geht.
Entfernungen im expandierenden Universum | Andreas Müller

Veröffentlicht am: 02.08.2020

Sprache: deutsch

Laufzeit: 0:28:58

Die Angaben von Entfernungen sind in der Kosmologie gar nicht so einfach, weil sich das Universum ausdehnt. Astrophysiker Andreas Müller stellt verschiedene Entfernungsmaße vor: mitbewegte Entfernung, Leuchtkraftdistanz, Winkeldistanz und Lichtlaufdistanz. Er setzt sie in Bezug zur kosmologischen Rotverschiebung z.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos