Direkt zum Inhalt

Materialforschung: Minimaschinen aus Graphen

Aus dem "Wundermaterial" lassen sich winzigste mechanische Bauteile herstellen
Graphene Kirigami

Veröffentlicht am: 29.07.2015

Laufzeit: 0:02:06

Sprache: englisch

Die Nature Publishing Group (NPG) gehört wie auch Spektrum der Wissenschaft zum Holtzbrinck-Konzern Springer Nature. Sie ist Herausgeberin von "Nature", einem wöchentlich erscheinenden wissenschaftlichen Fachjournal.

Was hat die japanische Kunst des Papierschneidens Kirigami, das faszinierende dreidimensionale Objekte hervorbringt, mit Graphen zu tun, den zweidimensionalen Schichten aus Kohlenstoff, die seit einigen Jahren als vielseitig einsetzbares Wundermaterial gehandelt werden? Gemeinsam könnten sie den Weg eröffnen, winzigste mechanische Bauteile und sogar ganze Minimaschinen herzustellen.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte