Direkt zum Inhalt

Shift: Netzwerker Mihkel Jäätma: Gefühle lesen

Emotionsanalytiker Mihkel Jäätma nutzt künstliche Intelligenz, um menschliche Gefühle aus der Gesichtsmimik abzulesen.
Netzwerker Mihkel Jäätma: Gefühle lesen

Veröffentlicht am: 03.12.2018

Sprache: deutsch

Die Deutsche Welle ist der Auslandssender Deutschlands. In journalistischer Unabhängigkeit vermittelt sie ein umfassendes Deutschlandbild, stellt weltweite Ereignisse und Entwicklungen aus europäischer Perspektive dar und greift deutsche und andere Sichtweisen auf.

Emotionsanalytiker Mihkel Jäätma nutzt künstliche Intelligenz, um menschliche Gefühle aus der Gesichtsmimik abzulesen. Seine Londoner Firma Realeyes nutzt »emotional decoding«, um Reaktionen auf Werbefilme zu analysieren.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos