Direkt zum Inhalt

Urknall, Weltall und das Leben: Neues Radiobild des Event Horizon Telescope am 12. Mai

Am 12. Mai 2022 soll ein neuer Durchbruch des Event Horizon Telescope (EHT)bekanntgegeben werden. Andreas Müller berichtet im Video.
Neues Radiobild des Event Horizon Telescope (EHT)

Veröffentlicht am: 08.05.2022

Sprache: deutsch

Laufzeit: 00:16:36

Am 12. Mai 2022 soll ein neuer Durchbruch des Event Horizon Telescope (EHT) in einer ESA-Pressekonferenz bekanntgegeben werden, der mit unserer Heimatgalaxie, dem Milchstraßensystem zusammenhängt. Wird es das Radiobild des größten Schwarzen Lochs unserer Galaxis sein? Es hat 4,3 Millionen Sonnenmassen und ist mit Sagittarius A* assoziiert. Das scheint nicht so abwegig, denn im April 2019 veröffentlichte das EHT-Team das erste Bild eines Schwarzes Loch, damals in der aktiven Galaxie Messier 87. Andreas Müller, Astrophysiker und Chefredakteur von »Sterne und Weltraum« stellt zwei bisherige EHT-Bilder vor und erklärt, was auf der anstehenden Pressekonferenz erwartet werden darf. Wegen des Presse-Embargos und der Geheimhaltung haben wir erst am 12. Mai Gewissheit. UWudL wird dann berichten!

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte