Direkt zum Inhalt

Plastikmüll: Gutes Gewissen

Ist die Plastiktüte wirklich ein so großes Problem? Diverse Wissenschaftler plädieren für einen ethischen Wandel statt Gesetzen und Verboten.
Plastikmüll: Gutes Gewissen

Veröffentlicht am: 02.06.2019

Laufzeit: 0:18:42

Sprache: deutsch

Hyperraum TV ist ein von der Medienwissenschaftlerin und Wissenschaftshistorikerin Susanne Päch betriebener Spartensender für Wissenschaft und Technologie.

Die Wissenschaft sieht in dem medial groß strapazierten Verbot von Plastiktüten ein bloßes Alibiritual, das niemandem wirklich weh tut, aber in Wirklichkeit die Plastikmüllkrise nicht lösen kann. In der Auftaktsendung zum Themenschwerpunkt Plastikmüll: Warum die Plastiktüte nicht so schlecht ist wie ihr Ruf – und was erforderlich wäre, die ganz unterschiedlichen Stresssymptome der Natur in den Griff zu bekommen, das zeigt Susanne Päch in dieser Studiosendung kommentierend auf. Wir alle sollten, so das von den befragten Wissenschaftlern gestützte Plädoyer, viel stärker über einen grundlegenden ethischen Wandel debattieren, der uns aus der Wegwerfgesellschaft führt – ein Thema, dem wir uns als Bürger hochzivilisierter Industrienationen stellen müssen.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos