Direkt zum Inhalt

daiHOME: »Raum zur Rebellion statt Obrigkeitskonformität«

»Wie komme ich zu meiner Meinung?« Raum zum Hinterfragen und für soziales Lernen sind zwei Punkte, die sich Marcell Heinrich für eine Schule wünscht, in der Kinder sich entfalten können.
Marcell Heinrich:"Schule als Ort der Potenzialentfaltung" - dai HOME

Veröffentlicht am: 03.07.2020

Sprache: deutsch

Laufzeit: 1:08:35

Was willst du mal werden? Welche Begabungen und Talente schlummern in dir? Diese Frage beschäftigt Jugendliche und Eltern. Doch das Schulfach »Ich« findet noch keinen Platz in den Lehrplänen. So fühlen sich viele Schulabgänger und Berufseinsteiger orientierungslos an einem unübersichtlichen Arbeitsmarkt. Es fehlen Vorbilder zum Anfassen – partnerschaftliche Erwachsene, die jungen Menschen im persönlichen Kontakt helfen, zu entdecken, was in ihnen steckt und wo sie dies sinnvoll einsetzen können. Dafür gibt es die Hero Society. Sie bringt inspirierende Vorbilder in Schulklassen und schafft so Orte der Potentialentfaltung – seit 15 Jahren, mit über 50 000 Schülern.

Wie können wir die Haltungen und die Beziehungen in Schulen strukturell und pädagogisch so gestalten, dass Bildung fürs gelingende Leben geschehen kann?

Marcell Heinrich, Diplompädagoge, Social Entrepreneur und Gründer der Hero Society, stellt vor, wie Aufwachsen im 21. Jahrhundert gelingen kann.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte