Direkt zum Inhalt
Chemiefabrik der Zukunft

Science-Talk: Wie Bakterien die Energietechnik und die Petrochemie erobern

Biofilme aus Bakterien haben ein schlechtes Image. Zukünftig aber könnten die schleimigen Aggregate in Brennstoffzellen oder bei der Chemikalienherstellung wichtige Dienste leisten.
© HYPERRAUM.TV
Hyperraum 3023 - Science-Talk: Chemiefabrik der Zukunft

Veröffentlicht am: 14.01.2018

Laufzeit: 0:13:21

Sprache: deutsch

Hyperraum TV ist ein von der Medienwissenschaftlerin und Wissenschaftshistorikerin Susanne Päch betriebener Spartensender für Wissenschaft und Technologie.

Biofilme aus Bakterien haben ein schlechtes Image. Durch eine schleimige Matrix zusammengehalten, bilden sie große Kolonien und besiedeln unterschiedlichste Grenzflächen. In Krankenhäusern etwa sind sie allgegenwärtig – und lebensbedrohlich.

Trotzdem könnten die Bakterienaggregationen, wenn man sie gezielt herstellt, auch große technologische Bedeutung erlangen. Ihr Potenzial, die heutige Petrochemie zu verändern, als Grundelement neuartiger Brennstoffzellen zu dienen oder bei der synthetischen Herstellung von Insulin zum Einsatz zu kommen, wird derzeit an der Universität Bayreuth untersucht.

Wo also werden wir Biofilmen in Zukunft überall begegnen? Mit den beiden Bayreuther Wissenschaftlern Andreas Greiner, Professor für Polymerchemie, und dem Doktoranden Patrick Kaiser spricht Susanne Päch in diesem Video ausführlich über neueste Forschungen.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Vielen Dank!

Partnervideos