Direkt zum Inhalt

Selbstentwicklung: Identität - eine Illusion?

Im Laufe der persönlichen Entwicklung werden sich Heranwachsende ihrer Selbsturheberschaft immer bewusster.
Franz Resch – Identität - eine Illusion?

Wir gehen heute davon aus, dass die gesellschaftlichen Herausforderungen eher in einer sozialen Vielfalt als in der Vertiefung weniger sozialer Rollen zu suchen sind. Es ist die Frage zu stellen, ab welchem Grad der Pluralisierung des Selbst die Gefahr einer Fragmentierung droht und eine Konfusion beginnt. Wann wird aus kreativer Vielfalt schließlich Chaos und Beliebigkeit?

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos