Direkt zum Inhalt

Shift: Digitale Benachteiligung für afrikanische Sprachen

Sprache wird bald die wichtigste Art und Weise sein, wie wir mit digitalen Systemen agieren. Im Video wird erklärt, wie dabei möglichst viele Sprachen digitalisiert werden sollen.
Digitale Benachteiligung für afrikanische Sprachen

Veröffentlicht am: 28.08.2021

Sprache: deutsch

Laufzeit: 00:02:31

Die Deutsche Welle ist der Auslandssender Deutschlands. In journalistischer Unabhängigkeit vermittelt sie ein umfassendes Deutschlandbild, stellt weltweite Ereignisse und Entwicklungen aus europäischer Perspektive dar und greift deutsche und andere Sichtweisen auf.

Das Common Voice Projekt von Mozilla will möglichst viele Sprachen digitalisieren und setzt auf Crowdsourcing. Denn kleinere Sprachen – besonders aus Afrika – sind online oder bei Sprachassistenz-Systemen kaum zu finden.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte