Direkt zum Inhalt

Shift: Fotograf macht seine Heimat online sichtbar

Der Fotograf Tawanda Kanhema hat 3000 Kilomter seines Heimatlandes gefilmt und online gestellt. Ein Video.
Fotograf macht seine Heimat online sichtbar

Veröffentlicht am: 28.08.2021

Sprache: deutsch

Laufzeit: 00:02:34

Die Deutsche Welle ist der Auslandssender Deutschlands. In journalistischer Unabhängigkeit vermittelt sie ein umfassendes Deutschlandbild, stellt weltweite Ereignisse und Entwicklungen aus europäischer Perspektive dar und greift deutsche und andere Sichtweisen auf.

Weil er seine Heimatstadt Harare bei Google Street View nicht abgebildet fand, ist Tawanda Kanhema aktiv geworden. Mehr als 3000 Kilometer Zimbabwes hat er mit einer 360-Grad-Kamera gefilmt und online verfügbar gemacht.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte