Direkt zum Inhalt

DAI Heidelberg: »Sinneswahrnehmung zwischen Konstruktion und Konsum«

Wir nehmen die Welt mit allen Sinnen wahr, doch können wir uns auch auf sie verlassen?
Von Sinnen? Sinneswahrnehmung zwischen Konstruktion & Konsum – Geist

Veröffentlicht am: 29.10.2020

Sprache: deutsch

Laufzeit: 01:31:45

Wie realitätsvermittelnd kann unser Sinneseindruck sein?

Schließlich sind Sinnesvorgänge – ob Geruch, Geschmack oder Gehör – kompliziert und werden durch audiovisuelle Medien stark beeinflusst.

Sind wir reich an Reizen, aber arm an Sinnen? Wie beeinflussbar ist unsere Sinneswahrnehmung? Wie sinnlich können wir sein?

Nehmen wir noch wahr – oder sind wir schon von Sinnen?

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte