Direkt zum Inhalt

Doktor Whatson: Sollten wir Designer-Babys erlauben?

Genetische Krankheiten können Menschen zu der Überlegung treiben, ein Kind künstlich zu produzieren, als würde man ein Auto aussuchen. Ist das ethisch vertretbar?
Sollten wir Designer-Babys erlauben? | Wissenschaftler reagieren auf G

Veröffentlicht am: 26.08.2020

Sprache: deutsch

Der Film Gattaca aus dem Jahr 1997 spielt in einer dystopischen Zukunft, in der Genmanipulation alltäglich geworden ist. Dabei spaltet sich die Gesellschaft in zwei Klassen: Valide, also genmanipulierte Menschen und invalide, auf normalem Wege gezeugte Menschen. Doktor Whatson hat für dieses Video mit einer Expertin für Völkerrecht gesprochen, die unter anderem auch Mitglied des Ethikrats der Max-Planck-Gesellschaft ist. Sie erklärt, welche Folgen der Einsatz von Genetic Engineering auf unsere Gesellschaft hat und welche ethischen Fragen dabei aufgeworfen werden.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte