Direkt zum Inhalt

Neurodegenerative Störung: Thomas Gasser: Fokus Parkinson

Der Tübinger Neurologe führt durch die 200-jährige Geschichte der "Schüttelkrankheit"
Thomas Gasser: Fokus Parkinson

Veröffentlicht am: 19.05.2017

Laufzeit: 0:36:42

Sprache: deutsch

dasGehirn.info ist ein Internetportal zu Themen der Hirnforschung, dessen journalistisch gehaltene Beiträge vor ihrer Veröffentlichung von Fachleuten begutachtet werden.

Auf eine Reise durch die Geschichte der Parkinsonforschung lädt dieser Vortrag von Thomas Gasser ein. Der Tübinger Neurologe erklärt, was wir bereits über die Erkrankung gelernt haben und wie wissenschaftliche Erkenntnisse bei ihrer Behandlung helfen konnten.

Derzeit ist Parkinson die nach der Alzheimer-Erkrankung zweithäufigste neurodegenerative Störung. Weltweit sind etwa sieben Millionen Menschen betroffen, davon 300 000 bis 400 000 in Deutschland – Tendenz steigend, denn mit der alternden Weltbevölkerung steigt auch die Anzahl von "Altersleiden".

Der Vortrag fand am 16. Mai 2017 im Rahmen der Veranstaltungsreihe Alterserkrankungen des Gehirns der Hertie-Stiftung in Frankfurt statt.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte