Direkt zum Inhalt

Sinneswahrnehmung: Vom Nutzen des Schmerzes

Keiner will ihn, doch leben ohne ihn ist gefährlich: Der Schmerz ist eine der wichtigsten Empfindungen überhaupt
Das ist Schmerz

Veröffentlicht am: 25.11.2016

Laufzeit: 0:04:48

Sprache: deutsch

dasGehirn.info ist ein Internetportal zu Themen der Hirnforschung, dessen journalistisch gehaltene Beiträge vor ihrer Veröffentlichung von Fachleuten begutachtet werden.

Schmerz ist ein dreifacher Dreiklang aus Rezeptor, Rückenmark und Gehirn. Aus Nozizeption, Inflammation, Neuropathie. Aus Sensorik, Emotion und Kognition.

Er nervt, und wir könnten gut auf ihn verzichten. Doch wenn das Gehirn nicht weiß, wo es brennt, kann es keine Linderung einleiten. Und dies macht den Schmerz überlebenswichtig, wie dieses Video mit zahlreichen Animationen detailliert und anschaulich erklärt.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos