Direkt zum Inhalt

Doktor Whatson: Warum ein Nobelpreis nicht mit Intelligenz gleichzusetzen ist

Warum ein Nobelpreis nicht mit Intelligenz gleichzusetzen ist

Veröffentlicht am: 04.09.2022

Sprache: deutsch

Laufzeit: 00:11:22

Warum treffen Menschen Falschaussagen. Und warum wird ihnen geglaubt? wie kommen Falschaussagen generell zustande? Doktor Whatson geht dem im Video auf den Grund.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Quellen

https://doi.org/10.1038/s42254–019–0057-z

https://www.ifo.de/DocDL/cesifo1_wp6121.pdf

https://www.duden.de/rechtschreibung/Intelligenz

https://doi.org/10.1007/978–3-030–43620–9_27

Stanovich, Keith E. What intelligence tests miss: The psychology of rational thought. Yale University Press, 2009.

http://dx.doi.org/10.1177/002221949302600803

https://insight.kellogg.northwestern.edu/article/nobel-winners-characteristics-good-scientists

https://doi.org/10.1038/s42254–019–0057-z

https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/nobelitis-wenn-ausgezeichnete-forschende-falsches-behaupten

Joel N. Shurkin: Broken Genius. The Rise and Fall of William Shockley, Creator of the Electronic Age., S. 203 | https://physicstoday.scitation.org/doi/10.1063/1.2711641

Partnerinhalte