Direkt zum Inhalt

Ornithologie: Warum fliegen Vögel in V-Formation?

Bringt der Formationsflug tatsächlich aerodynamische Vorteile?
Come fly with me

Veröffentlicht am: 15.01.2014

Laufzeit: 0:06:35

Sprache: englisch

Die Nature Publishing Group (NPG) gehört wie auch Spektrum der Wissenschaft zum Holtzbrinck-Konzern Springer Nature. Sie ist Herausgeberin von "Nature", einem wöchentlich erscheinenden wissenschaftlichen Fachjournal.

Vögel am Himmel fliegen nicht selten in einer auffälligen, V-förmigen Formation. Doch warum? Sind damit tatsächlich aerodynamische Vorteile verbunden, wie man lange vermutet hat? Das scheint tatsächlich der Fall zu sein, wie eine neue Untersuchung nun belegen konnte. Forscher am britischen Royal Veterinary College hatten dazu Ibisse mit Messsystemen ausgestattet, die ihre Position, Geschwindigkeit und Flügelbewegungen aufzeichneten. Die Ergebnisse sind recht eindeutig ausgefallen.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos