Direkt zum Inhalt
Multiple Sklerose

Wenn Nerven ihre Isolierung verlieren

Vom freien Fluss der Nervenimpulse hängt ein gesundes Leben ab. Multiple Sklerose aber nagt an den Nervenfasern
Multiple Sklerose

Veröffentlicht am: 05.05.2017

Laufzeit: 0:04:11

Sprache: deutsch

dasGehirn.info ist ein von der Hertie-Stiftung finanziertes Internetportal zu Themen der Hirnforschung, dessen journalistisch gehaltene Beiträge vor ihrer Veröffentlichung von Fachleuten begutachtet werden.

Rund 2,5 Millionen Menschen weltweit leiden an Multipler Sklerose. Weil ihre Symptome von Mensch zu Mensch unterschiedlich sind, trägt sie auch den Spitznamen "Krankheit der 1000 Gesichter".

Mittlerweile aber verstehen Forscher immer mehr von den Mechanismen, die hinter den Krankheitssymptomen stecken. Dieses Video liefert einen kurzen Überblick darüber, was im Gehirn eines MS-Patienten passiert und warum dies zu so vielfältigen Konsequenzen führt.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Vielen Dank!

SciViews