Direkt zum Inhalt

Wahrnehmung: Räumliches Sehen: Die Welt in 3D

Wer seine Umgebung in drei Dimensionen wahrnimmt, erkennt sie besser. Das Gelingen dieses Kunststücks verdankt sich einer engen Zusammenarbeit von Augen und Gehirn.
Räumliches Sehen: Die Welt in 3D

Veröffentlicht am: 12.11.2010

Laufzeit: 0:01:46

Sprache: deutsch

dasGehirn.info ist ein Internetportal zu Themen der Hirnforschung, dessen journalistisch gehaltene Beiträge vor ihrer Veröffentlichung von Fachleuten begutachtet werden.

Warum sehen wir die Welt eigentlich in drei Dimensionen? Auf der Netzhaut unserer Augen kommt schließlich nur zweidimensionale visuelle Information aus unserer Umwelt an. Und trotzdem: Wir können mühelos unterscheiden, welche Gegenstände wir greifen können und welche weiter entfernt sind.

Die Tiefenwahrnehmung ist eine Meisterleistung unseres Hirns. Ermöglicht wird sie durch das so genannte binokulare Sehen: Fokussiert unser Blick auf ein Objekt, erreichen zwei aus leicht unterschiedlichen Winkeln "aufgenommene" Bilder unsere beiden Netzhäute. Durch "Verrechnung" dieser beiden Bilder bestimmt das Gehirn dann die ungefähre Größe und Entfernung des Gegenstands.

Wie das genau funktioniert, zeigt dieses Video.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos