Direkt zum Inhalt

daiHOME: »Kritisches Denken, das man verstehen kann«

»Wir brauchen Aufklärung«, sagt Autorin Susan Neiman. Oft sei Wissenschaft dabei zu unverständlich. »Geschichte besteht aus Geschichten.«
Susan Neiman "Von den Deutschen lernen" - dai HOME

Veröffentlicht am: 05.07.2020

Sprache: deutsch

Laufzeit: 1:03:00

Als Susan Neiman als junge jüdische Amerikanerin, in den 1980er Jahren ausgerechnet nach Berlin zog, war das für viele in ihrem Umfeld nicht nachvollziehbar. Doch sie blieb in Berlin und erlebte hier, wie die Deutschen sich ernsthaft mit den eigenen Verbrechen auseinandersetzen. Als mit Donald Trump ein Mann Präsident der USA wurde, der dem Rassismus neuen Aufschwung verschaffte, beschloss sie, zurückzukehren: in die amerikanischen Südstaaten, wo das Erbe der Sklaverei noch immer die Gegenwart bestimmt.

Susan Neiman verknüpft persönliche Porträts mit philosophischer Reflexion. Sie war Professorin für Philosophie an den Universitäten Yale und Tel Aviv, bevor sie im Jahr 2000 die Leitung des Einstein Forums in Potsdam übernahm.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos