Spektrum Kompakt - Künstliche Organe - Transplantate aus dem Labor

Cover Spektrum - Die Woche
Alle Vorteile von Spektrum Kompakt auf einen Blick
  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Inhalte dieser Ausgabe

Kooperation in der Hirnforschung

Organe aus dem Labor

Künstliche Organe im Miniaturformat lehren Biologen viel über die menschliche Entwicklung
Dezellularisiertes Herz

Bauanleitung für ein Herz

Tausende Menschen brauchen eine Herztransplantation. Ein neues Verfahren könnte die Zucht natürlicher Organe im Labor endlich möglich machen.
Grafische Darstellung eines entstehenden Auges

Das Auge in der Petrischale

Können wir bald künstliche Augen aus embryonalen Stammzellen erschaffen? Was nach Sciencefiction klingt, gelang jetzt japanischen Forschern.
Fluoreszenzmikroskopische Aufnahme eines Minihirns

Es werde Hirn!

Wissenschaftler züchten im Labor aus menschlichen Zellen »zerebrale Organoide«. Diese könnten als Modellsysteme der Neuroforschung einen starken Schub verpassen.
Haut aus dem Labor

Die zweite Haut aus dem Labor

Die Haut schützt unseren Körper. Mittlerweile lässt sie sich fast komplett im Labor nachbauen. Das kommt Schwerstverletzten zugute und spart Tierexperimente ein.
Ohr aus Biodrucker

Ohren zum Ausdrucken

Erstmals gelang es, lebendes Gewebe mit einem 3-D-Biodrucker herzustellen und in Nager zu transplantieren. Das Ziel: individuelle Organe für den Menschen zu "drucken".
Dank Gewebezüchtung bekommen Ratten eine nachgebildete Speiseröhre transplantiert

Im Labor gezüchtete Speiseröhre transplantiert

Forscher haben mit einer schonenden Methode ein Speiseröhrentransplantat hergestellt und dieses erfolgreich im Rattenmodell eingesetzt.
Luftröhrenstabilisator

3-D-Druck rettet das Leben von Kleinkindern

Der Luftröhrenkollaps ist eine lebensgefährliche Erkrankung von Babys und Kleinkindern. Mit Hilfe eines künstlichen Organs aus dem 3-D-Drucker steht nun Abhilfe bereit.
zwei Nieren

Labornieren können jetzt pinkeln

Die Niere allein reicht nicht - man muss auch eine Blase züchten. Einem japanischen Team ist das jetzt gelungen.
Gefäßprothese

Künstliche Blutader wächst im Körper

Kindern mit angeborenen Herzfehlern werden oft Gefäßimplantate eingesetzt, aus denen sie mit der Zeit herauswachsen. Im Labor gezüchtetes Ersatzgewebe soll das ändern.
Myoglobin als Sauerstoffflasche

Nano-Sauerstoffflaschen für Organe aus dem Labor

Die Organzucht im Labor steht und fällt mit der Sauerstoffversorgung des Gewebes. Nun fanden Wissenschaftler einen unkonventionellen Weg, sogar tiefe Schichten zu erhalten.
Ärzte bereiten eine Nierentransplantation vor

Spenderorgane aus Tieren

Wissenschaftler versuchen, menschliche Organe in Schweinen, Kühen und anderen Tieren zu züchten. Damit wollen sie dem dramatischen Mangel an Spenderorganen begegnen.
Ein Schwein von vielen in der Massentierhaltung

Lebende Ersatzteillager für menschliche Organe

Demnächst lässt sich das für einen Patienten individuell passende Organ im Körper eines Tiers züchten. Doch ist das ethisch vertretbar?
Erschienen am: 12.06.2017