Direkt zum Inhalt

Sterne und WeltraumMärz 2010

5,99 € (Download)
5,99 € (Download)
Auch enthalten in
Digitalpaket: Sterne und Weltraum Jahrgang 2010

Sterne und WeltraumMärz 2010

Sterne und WeltraumMärz 2010

Inhalte dieser Ausgabe

Editorial

Inhalt

Leserbriefe

Leser fragen, Experten antworten

Blick in die Forschung: Nachrichten

Blick in die Forschung: Kurzberichte

18Exoplaneten in Hülle und Fülle

Vom Weltraumteleskop Kepler erreicht uns dieser Tage die Meldung der Entdeckung von einer ganzen Reihe neuer Exoplaneten. Doch auch die Suche nach Exoplaneten mit erdgebundenen Teleskopen steht dem ...

20Exoplaneten und ein Rätsel der Sonnenchemie

Seit Jahrzehnten ist bekannt, dass die äußeren Schichten der Sonne weniger Lithium enthalten als erwartet – doch dafür, warum dies so ist, gab es keine überzeugende Erklärung. Neue ...

Zum Nachdenken

Blick in die Forschung: Kurzberichte

Welt der Wissenschaft

38Kohoutek 4-55

Knapp östlich des Pelikannebels im Sternbild Schwan liegt ein unscheinbarer Planetarischer Nebel, dessen Form einer Spiralgalaxie ähnelt. Dieses Objekt namens Kohoutek 4-55 repräsentiert ein ...

44Ein Hamburger Auge in Mexiko

Das robotische 1,2-Meter-Teleskop der Hamburger Sternwarte erhält ein neues Zuhause: die Sternwarte der Universidad de Guanajuato in Mexiko. Die Hamburger Astronomen bringen ein modernes Teleskop ...

Aktuelles am Himmel

52Mondspaziergänge: Die junge Sichel lockt

Im März steht die junge, zunehmende Mondsichel besonders hoch über dem Westhorizont, was wir der dort steil aufragenden Ekliptik verdanken. So können Sie bei sehr guten Bedingungen am 16. März gegen ...
53Der offene Sternhaufen Messier 48 54Der Himmel im Überblick

Astronomie und Praxis: VIRTUELLES OBSERVATORIUM

68Astronomische Schätze heben

Mit erheblichem Aufwand wurde ein großer Teil des historischen Plattenarchivs der Landessternwarte Heidelberg sowie ein Teil der Schmidt-Platten des Calar-Alto-Observatoriums digitalisiert. Unter ...

Astronomie und Praxis: Astrofotografie

74Vom Arbeitspferd zum Rennpferd

Lichtstarke Optiken mit großem Objektiv- oder Spiegeldurchmesser sind für viele Deep-Sky-Fotografen die erste Wahl. Das Ziel der HyperStar-Optiken ist es, die bei Astroamateuren beliebten Schmidt ...

Astronomie und Praxis: Orte des Wissens

82Das astronomische Museum auf dem Capodimonte

Hoch über Neapels quirliger Altstadt widmeten sich rund zwei Jahrhunderte lang Astronomen der Himmelskunde. Die dabei genutzten Instrumente sind heute in einem astronomischen Museum zu sehen, das im ...

Astronomie und Praxis: Wunder des Weltalls

88Sein oder nicht sein

Shakespeares Hamlet stellt die existenzielle Frage, die auch zu einer Finsternis passt: Ist man im Licht oder schon im Schatten? Oder findet sie hinter Wolken statt? An bestimmte ...

Astronomie und Praxis: Astroszene

94Astronomisches Dreigestirn in Lilienthal

Mit dem »Telescopium-Lilienthal« entsteht nahe Bremen eine bislang einzigartige astronomische Bildungsstätte: ein Science Center mit Planetarium und historischer Sternwarte.
95Johann Hieronymus Schroeter - Werdegang eines Astronomen 96Termine 98Der Jugendsoftwarepreis 100Arche Nebra mit Sonderausstellung »Zeit« 100DRADIO WISSEN: »Hirn will Arbeit 100Deep Sky Tagung DST 2010 in Bebra 101Ein Dreilinser für die Astrofotografie 101Fokussierhilfe für Canon EOS-Kameras 101Aktive Sternfreude in Durmersheim 101Ein Baukastensystem für Okularauszüge

Neu erschienen

Vorschau