Direkt zum Inhalt

Lexikon der Ernährung: Ernährungserhebung

Ernährungserhebung, E dietary assessment, Gesamtheit der Methoden, mit denen die vom Menschen aufgenommene Nahrung erfasst werden soll. Die E. sind wichtige Hilfsmittel der Ernährungsforschung. Grundsätzlich zu unterscheiden ist zwischen direkten und indirekten Methoden der E. Direkte Methoden bestimmen den Verzehr von Lebensmitteln auf individueller Ebene (Verzehrserhebung), während indirekte Methoden den Verbrauch von Lebensmitteln auf der Ebene von Populationen oder Gruppen (im Besonderen von Haushalten) erfassen. Des Weiteren sind prospektive und retrospektive E. voneinander abzugrenzen. Eine prospektive E. bestimmt über einen gewissen Zeitraum den gegenwärtigen Verzehr bzw. Verbrauch. Bei einer retrospektiven E. werden diese Größen für den zurückliegenden Zeitraum erhoben. Einen Überblick der Methoden zur E. gibt die Tabelle. Insbesondere die Auswertung der E. größerer Kollektive, aber auch von Einzeluntersuchungen wird häufig mit Unterstützung durch Ernährungssoftware bzw. Datenbanken vorgenommen.

Ernährungserhebung: Tab. Methoden zur Ernährungserhebung. Ein Methoden-Mix ist möglich.

MethodeErhebungsartDurchführungerfasst werdenErfassungsdauer,
-rhythmus und -umfang
indirekte Methoden
Einkommens- und VerbrauchsstichprobeHaushaltserhebungStatistisches Bundesamt, Deutschlandverbrauchte Mengealle 5 Jahre,
ca. 50.000 Haushalte
Agrarstatistikenzentrale BilanzierungBundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft, Deutschlandverfügbare MengeGesamtbevölkerung
direkte Methodena) prospektiv
VerzehrsprotokollWiegeprotokollSchätzpotokollgrößere Stichproben, z. B. bei Nationaler Verzehrsstudiezubereitete Lebensmittel und Essensreste (gewogen bzw. geschätzt)Untersuchungstag(e)
Doppelportionstechnikbei Einzelpersonen bzw. kleinen ProbandenzahlenDuplikat (zweite Portion) der verzehrten Lebensmittelkurzer Zeitraum (aufwändige und teure Methode)
archäologische MethodeRückschlüsse auf die verzehrten MengenAbfall eines Haushaltes, Verpackungsmaterial, Kassenzettel und Speisereste
Buchhaltungsmethodealle verbrauchten
Lebensmittel, Anzahl und Charakteristik der Essensteilnehmer sowie Menge und Herkunft
der gekauften Lebensmittel
bis zu 1 Monat
Inventurmethodeähnlich Buchhaltungsmethode, gesonderte Erfassung der Vorräte sowie des Außer-Haus-Verzehrs
direkte Methoden
b) retrospektiv
24-Stunden-Erinnerungsprotokoll (Fragebogenmethode)zurückliegender Tag
Verzehrshäufigkeiten-Fragebogen
(Fragebogenmethode)
längerer Zeitraum
ErnährungsgeschichteErnährungsinterviewfür epidemiologische Studienmit geschulten Interviewern oder per Computerabfrageindividueller Lebensmittelverzehrzurückliegender, längerer Zeitraum
Einkaufslisteüber Strukturdaten
des Haushalts grobe Schätzung des
individuellen Lebensmittelverzehrs
z.B. die vergangene Woche

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Albus, Christian, Dr., Köln
Alexy, Ute, Dr., Witten
Anastassiades, Alkistis, Ravensburg
Biesalski, Hans Konrad, Prof. Dr., Stuttgart-Hohenheim
Brombach, Christine, Dr., Gießen
Bub, Achim, Dr., Karlsruhe
Daniel, Hannelore, Prof. Dr., Weihenstephan
Dorn, Prof. Dr., Jena
Empen, Klaus, Dr., München
Falkenburg, Patricia, Dr., Pulheim
Finkewirth-Zoller, Uta, Kerpen-Buir
Fresemann, Anne Georga, Dr., Biebertal-Frankenbach
Frenz, Renate, Ratingen
Gehrmann-Gödde, Susanne, Bonn
Geiss, Christian, Dr., München
Glei, Michael, Dr., Jena (auch BA)
Greiner, Ralf, Dr., Karlsruhe
Heine, Willi, Prof. Dr., Rostock
Hiller, Karl, Prof. Dr., Berlin (BA)
Jäger, Lothar, Prof. Dr., Jena
Just, Margit, Wolfenbüttel
Kersting, Mathilde, Dr., Dortmund
Kirchner, Vanessa, Reiskirchen
Kluthe, Bertil, Dr., Bad Rippoldsau
Kohlenberg-Müller, Kathrin, Prof. Dr., Fulda
Kohnhorst, Marie-Luise, Bonn
Köpp, Werner, Dr., Berlin
Krück, Elke, Gießen
Kulzer, Bernd, Bad Mergentheim
Küpper, Claudia, Dr., Köln
Laubach, Ester, Dr., München
Lehmkühler, Stephanie, Gießen
Leitzmann, Claus, Prof. Dr., Gießen
Leonhäuser, Ingrid-Ute, Prof. Dr., Gießen
Lück, Erich, Dr., Bad Soden am Taunus
Lutz, Thomas A., Dr., Zürich
Maid-Kohnert, Udo, Dr., Pohlheim
Maier, Hans Gerhard, Prof. Dr., Braunschweig
Matheis, Günter, Dr., Holzminden (auch BA)
Moch, Klaus-Jürgen, Dr., Gießen
Neuß, Britta, Erftstadt
Niedenthal, Renate, Hannover
Noack, Rudolf, Prof. Dr., Potsdam-Rehbrücke
Oberritter, Helmut, Dr., Bonn
Öhrig, Edith, Dr., München
Otto, Carsten, Dr., München
Parhofer, K., Dr., München
Petutschnig, Karl, Oberhaching
Pfau, Cornelie, Dr., Karlsruhe
Pfitzner, Inka, Stuttgart-Hohenheim
Pool-Zobel, Beatrice, Prof. Dr., Jena
Raatz, Ulrich, Prof. Dr., Düsseldorf
Rauh, Michael, Bad Rippoldsau
Rebscher, Kerstin, Karlsruhe
Roser, Silvia, Karlsruhe
Schek, Alexandra, Dr., Gießen
Schemann, Michael, Prof. Dr., Hannover (auch BA)
Schiele, Karin, Dr., Heilbronn
Schmid, Almut, Dr., Paderborn
Schmidt, Sabine, Dr., Gießen
Scholz, Vera, Dr., Langenfeld
Schorr-Neufing, Ulrike, Dr., Berlin
Schwandt, Peter, Prof. Dr., München
Sendtko, Andreas, Dr., Gundelfingen
Stangl, Gabriele, Dr. Dr., Weihenstephan
Stehle, Peter, Prof. Dr., Bonn
Stein, Jürgen, Prof. Dr. Dr., Frankfurt
Steinmüller, Rolf, Dr., Biebertal
Stremmel, Helga, Bad Rippoldsau
Ulbricht, Gottfried, Dr., Potsdam-Rehbrücke
Vieths, Stephan, Dr., Langen
Wächtershäuser, Astrid, Frankfurt
Wahrburg, Ursel, Prof. Dr., Münster
Weiß, Claudia, Karlsruhe
Wienken, Elisabeth, Neuss
Wisker, Elisabeth, Dr., Kiel
Wolter, Freya, Frankfurt
Zunft, Hans-Joachim F., Prof. Dr., Potsdam-Rehbrücke

Partnervideos