Direkt zum Inhalt

Lexikon der Neurowissenschaft: Bahnung

Bahnung, synaptische Bahnung, Facilitation, Fazilitation, E synaptic facilitation, eine Sekunden bis Minuten lang anhaltende Verstärkung der Neurotransmission nach vorausgegangener Aktivität in der präsynaptischen Endigung (Endknöpfchen; siehe Zusatzinfo ). Synaptische Bahnung und Depression werden unter dem Begriff Kurzzeitplastizität zusammengefaßt. Ursachen sind eine Veränderung der Wahrscheinlichkeit der Transmitterfreisetzung und der Zahl der freigesetzten Neurotransmitterquanten. Es handelt sich um eine spezifische, allerdings veränderbare Eigenschaft von Synapsen. Synapsen einer präsynaptischen Nervenzelle können zu einem gegebenen Zeitpunkt unterschiedliches Verhalten zeigen. Zwei oder mehrere Aktionspotentiale führen zu einer anhaltenden Erhöhung des Spiegels des intrazellulären Calciums in der präsynaptischen Endigung, so daß es zu homosynaptischer Verstärkung erregender synaptischer Übertragung kommt. Neben Cotransmittern, die homosynaptisch an der gleichen Synapse über Autorezeptoren die Freisetzungsrate erhöhen, können dies auch von anderen Nervenfasern freigesetzte Stoffe heterosynaptisch bewirken. Ein Beispiel ist die Blockade eines präsynaptischen Kaliumkanals durch Serotonin bei der Meeresschnecke Aplysia. Bei Säugern findet man z.B. die Förderung der GABA-Freisetzung durch Dopamin in den Basalganglien. Experimentell wird synaptische Bahnung mittels gepaarter elektrischer Reize (Doppelpulsbahnung) oder tetanischer Stimulation (tetanische Potenzierung und posttetanische Potenzierung) getestet. Das Ausmaß der Potenzierung hängt hierbei von der gewählten Reizfrequenz ab. – In der kognitiven Psychologie wird von assoziativer Bahnung (assoziative Aktivierung, Voraktivierung) gesprochen, wenn z.B. ein dargebotenes Wort schneller erkannt wird, nachdem zuvor ein inhaltlich bzw. semantisch verwandtes Wort dargeboten wurde. Es ist anzunehmen, daß dies auf die oben beschriebenen synaptischen Bahnungeffekte zurückzuführen ist.

Bahnung

Man kann auch eine räumliche Bahnung (Fremdbahnung) von einer zeitlichen Bahnung (Eigenbahnung) unterscheiden. Eine räumliche Bahnung kann z.B. bedeutsam werden, wenn die Neurotransmitterfreisetzung an einer einzelnen Synapse die postsynaptische Nervenzelle nicht überschwellig erregen kann, sondern wenn dies erst geschieht, wenn mehrere eng beieinanderliegende Synapsen gleichzeitig aktiv werden. Zeitliche Bahnung kann dann zustandekommen, wenn in einer Synapse mehrere Aktionspotentiale in hinreichend kurzem Abstand eintreffen und das folgende Aktionspotential schon wirksam zu werden beginnt, wenn die postsynaptische Wirkung des vorausgegangenen noch nicht abgeklungen ist.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
Redaktion

Dr. Hartwig Hanser, Waldkirch (Projektleitung)
Christine Scholtyssek (Assistenz)

Fachberater

Prof. Albert Ludolph, Ulm
Prof. Lothar Pickenhain, Leipzig
Prof. Heinrich Reichert, Basel
Prof. Manfred Spitzer, Ulm

Autoren

Aertsen, Prof., Ad, Freiburg
Aguzzi, Prof., Adriano, Zürich
Baier, Dr., Harmut, Ulm
Bartels, Prof., Mathias, Tübingen
Becker, Dr., Andreas, Marburg
Born, Prof., Jan, Lübeck
Brecht, Dr., Stephan, Kiel
Breer, Prof., Heinz, Stuttgart
Carenini, Dr., Stefano, Würzburg
Cruse, Prof., Holk, Bielefeld
Culmsee, Dr., Carsten, Marburg
Denzer, Dr., Alain, Waldenburg
Egert, Dr., Ulrich, Freiburg
Ehrenstein, Dr., Walter, Dortmund
Eurich, Dr., Christian , Bremen
Eysel, Prof., Ulf, Bochum
Fischbach, Prof., Karl-Friedrich, Freiburg
Frey, Dunja, Basel
Fuhr, Dr., Peter, Basel
Greenlee, Prof., Marc, Oldenburg
Hartmann, Beate, Basel
Heck, Dr., Detlef, Freiburg
Heller, Prof., Kurt, München
Henkel , Dr., Rolf , Bremen
Herdegen, Prof., Thomas, Kiel
Herrmann, Dr., Gudrun, Bern
Hilbig, Dr., Heidegard, Leipzig
Hirth, Dr., Frank, Basel
Huber, Dr., Gerhard, Zürich
Hund, Martin, Basel
Illing, Dr., Robert Benjamin, Freiburg
Käch, Dr., Stefanie, Basel
Kästler, Dr., Hans, Ulm
Kaiser, Dr., Reinhard, Freiburg
Kaluza, Jan, Stuttgart
Kapfhammer, Dr., Josef P., Freiburg
Kestler, Dr., Hans, Ulm
Kittmann, Dr., Rolf, Freiburg
Klix, Prof., Friedhart , Berlin
Klonk, Dr., Sabine, Stuttgart
Klumpp, Prof., Susanne, Marburg
Kössl, Dr., Manfred, München
Köster, Dr., Bernd, Freiburg
Kraetschmar, Dr., Gerhard, Ulm
Krieglstein, Prof., Josef, Marburg
Krieglstein, Prof., Kerstin, Homburg
Kuschinsky, Prof., Wolfgang, Heidelberg
Lahrtz, Stephanie, Hamburg
Landgraf, Dr., Uta, Stegen
Laux, Thorsten, Basel
Lindemann, Prof., Bernd, Homburg
Löffler, Dr., Sabine, Leipzig
Ludolph, Prof., Albert, Ulm
Malessa, Dr., Rolf, Weimar
Marksitzer, Dr., Rene, Luzern
Martin, Dr., Peter, Kehl-Kork
Martini, Prof., Rudolf, Würzburg
Medicus, Dr., Gerhard, Thaur
Mehraein, Dr., Susan, Freiburg
Meier, Dr., Kirstin, Freiburg
Mendelowitsch, Dr., Aminadav, Basel
Mergner, Prof., Thomas, Freiburg
Metzinger, Dr., Thomas, Frankfurt am Main
Mielke, Dr., Kirsten, Kiel
Misgeld, Prof., Ulrich, Heidelberg
Moll, Joachim, Basel
Münte, Prof., Thomas, Magdeburg
Neumann, Dr., Harald, Planegg-Martinsried
Nitsch, Prof., Cordula, Basel
Oehler, Prof., Jochen, Dresden
Otten, Prof., Uwe, Basel
Palm, Prof., Günther, Ulm
Pawelzik, Prof., Klaus, Bremen
Pickenhain, Prof., Lothar, Leipzig
Ravati, Alexander, Marburg
Reichel, Dr., Dirk, Lübeck
Reichert, Prof., Heinrich, Basel
Reinhard, Dr., Eva, Bern
Rieckmann, Dr., Peter, Würzburg
Riemann, Prof., Dieter, Freiburg
Ritter, Prof., Helge, Bielefeld
Roth, Prof., Gerhard , Bremen
Roth, Lukas W.A., Bern
Rotter, Dr., Stefan, Freiburg
Rubin, Dr., Beatrix, Basel
Ruth, Dr., Peter, Giessen
Schaller, Dr., Bernhard, Basel
Schedlowski, Prof., Manfred, Essen
Schneider, Dr., Werner X., München
Scholtyssek, Christine, Umkirch
Schwegler, Prof., Helmut , Bremen
Schwenker, Dr., Friedhelm, Ulm
Singer, Prof., Wolf, Frankfurt am Main
Spiegel, Dr., Roland, Zürich
Spitzer, Prof., Manfred, Ulm
Steck, Prof., Andreas, Basel
Steinlechner, Prof., Stephan, Hannover
Stephan, Dr., Achim, Rüsselsheim
Stoeckli, Dr., Esther, Basel
Stürzel, Frank, Freiburg
Swandulla, Prof., Dieter, Erlangen
Tolnay, Dr., Markus, Basel
Unsicker, Prof., Klaus, Heidelberg
Vaas, Rüdiger, Bietigheim-Bissingen
van Velthoven-Wurster, Dr., Vera, Freiburg
Walter, Dr., Henrik, Ulm
Wicht, Dr., Helmut, Frankfurt
Wolf, Prof., Gerald, Magdeburg
Wullimann, Prof., Mario, Bremen
Zeilhofer, Dr., Hans-Ulrich, Erlangen
Zimmermann, Prof., Manfred, Heidelberg

Partnervideos