Direkt zum Inhalt

Lexikon der Neurowissenschaft: Biofeedback

Biofeedback s [von griech. bios = Leben, E feedback = Rückkopplung], E biofeedback, allgemein: Selbststeuerung biologischer Systeme durch Rückkopplung (Feedback) auf allen Ebenen der Organisation vom zellulären Grundstoffwechsel bis zu ganzen Ökosystemen; speziell in der Humanphysiologie eingesetzt als therapeutische Methode, bei der normalerweise unbewußte Vorgänge im Körper wie Atmung, Blutdruck, Hauttemperatur, Herzschlag (Elektrokardiogramm), Muskelspannung oder Gehirnwellen (Elektroencephalogramm, EEG) mittels eines geeigneten Meßgeräts sichtbar oder hörbar gemacht werden. Die autonomen, nicht dem Willen unterliegenden Körperfunktionen können so bewußt wahrgenommen werden und lassen sich durch Training beeinflussen. Biofeedback basiert auf dem Prinzip des instrumentellen Lernens und bewirkt über die Wahrnehmung einer physiologischen Reaktion eine automatisierte Selbstkontrolle ( siehe Zusatzinfo ). Als nichtpharmakologische Methode ist das therapeutische und prophylaktische Potential des Biofeedbacks sehr groß, z.B. bei der Rehabilitation gelähmter Patienten, bei der Behandlung von Epilepsie, Angstzuständen, Schlafstörungen, Herzrhythmusstörungen, Verkrampfungen oder Rückgratverkrümmungen (Skoliosen) und in der Schmerztherapie. Mittels EEG ist es möglich, verschiedene Amplituden und Frequenzen in einer oder beiden Hemisphären des Gehirns zu erhöhen oder zu erniedrigen (Neurofeedback), was z.B. auch eine Steuerungsmöglichkeit für bewegungsunfähige Menschen eröffnet (Locked-in-Syndrom).

Lit.: Basmajian, J.V.: Biofeedback. Baltimore. 1989. Schwartz, M.S.: Biofeedback. New York. 1995. Zeier, H.: Biofeedback. Bern. 1997

Biofeedback

Biofeedback und instrumentelle Konditionierung:
Die Vorgänge bei Biofeedback lassen sich auch im Tierversuch darstellen. Dazu wird bei einem künstlich beatmeten Tier die quergestreifte Muskulatur mit dem Pfeilgift Curare vollständig gelähmt. Curare eliminiert die autonomen Konsequenzen einer muskulären Aktivität, die durch mechanische, chemische oder reflektorische Verbindungen ausgelöst werden. Die visceralen und somatisch-muskulären Afferenzen (Wahrnehmung) und der efferente motorische Output des Zentralnervensystems (Efferenzen) unterliegen dabei keiner Veränderung. Es zeigt sich nun, daß sich bei curarisierten Tieren auf der Basis von Belohnung und Vermeidung verschiedene viscerale und humorale Funktionen instrumentell konditionieren lassen: Abfall und Anstieg von Blutdruck und Herzschlag, Magen- und Darmmotilität, Urinproduktion, Uteruskontraktionen, Veränderung der Haut- und Körpertemperatur sowie der Durchblutung verschiedener Körperregionen. Beim Menschen konnte die instrumentelle Kontrolle der elektrischen Aktivität lokaler Hirnregionen ohne meßbare motorische oder autonome Beteiligung nachgewiesen werden. Diese Experimente sprechen für die Möglichkeit eines direkten instrumentellen Lernens isolierter und spezifischer visceraler und corticaler Reaktionen und eröffnen die Möglichkeit selektiver Biofeedback-Therapien.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren
Redaktion

Dr. Hartwig Hanser, Waldkirch (Projektleitung)
Christine Scholtyssek (Assistenz)

Fachberater

Prof. Albert Ludolph, Ulm
Prof. Lothar Pickenhain, Leipzig
Prof. Heinrich Reichert, Basel
Prof. Manfred Spitzer, Ulm

Autoren

Aertsen, Prof., Ad, Freiburg
Aguzzi, Prof., Adriano, Zürich
Baier, Dr., Harmut, Ulm
Bartels, Prof., Mathias, Tübingen
Becker, Dr., Andreas, Marburg
Born, Prof., Jan, Lübeck
Brecht, Dr., Stephan, Kiel
Breer, Prof., Heinz, Stuttgart
Carenini, Dr., Stefano, Würzburg
Cruse, Prof., Holk, Bielefeld
Culmsee, Dr., Carsten, Marburg
Denzer, Dr., Alain, Waldenburg
Egert, Dr., Ulrich, Freiburg
Ehrenstein, Dr., Walter, Dortmund
Eurich, Dr., Christian , Bremen
Eysel, Prof., Ulf, Bochum
Fischbach, Prof., Karl-Friedrich, Freiburg
Frey, Dunja, Basel
Fuhr, Dr., Peter, Basel
Greenlee, Prof., Marc, Oldenburg
Hartmann, Beate, Basel
Heck, Dr., Detlef, Freiburg
Heller, Prof., Kurt, München
Henkel , Dr., Rolf , Bremen
Herdegen, Prof., Thomas, Kiel
Herrmann, Dr., Gudrun, Bern
Hilbig, Dr., Heidegard, Leipzig
Hirth, Dr., Frank, Basel
Huber, Dr., Gerhard, Zürich
Hund, Martin, Basel
Illing, Dr., Robert Benjamin, Freiburg
Käch, Dr., Stefanie, Basel
Kästler, Dr., Hans, Ulm
Kaiser, Dr., Reinhard, Freiburg
Kaluza, Jan, Stuttgart
Kapfhammer, Dr., Josef P., Freiburg
Kestler, Dr., Hans, Ulm
Kittmann, Dr., Rolf, Freiburg
Klix, Prof., Friedhart , Berlin
Klonk, Dr., Sabine, Stuttgart
Klumpp, Prof., Susanne, Marburg
Kössl, Dr., Manfred, München
Köster, Dr., Bernd, Freiburg
Kraetschmar, Dr., Gerhard, Ulm
Krieglstein, Prof., Josef, Marburg
Krieglstein, Prof., Kerstin, Homburg
Kuschinsky, Prof., Wolfgang, Heidelberg
Lahrtz, Stephanie, Hamburg
Landgraf, Dr., Uta, Stegen
Laux, Thorsten, Basel
Lindemann, Prof., Bernd, Homburg
Löffler, Dr., Sabine, Leipzig
Ludolph, Prof., Albert, Ulm
Malessa, Dr., Rolf, Weimar
Marksitzer, Dr., Rene, Luzern
Martin, Dr., Peter, Kehl-Kork
Martini, Prof., Rudolf, Würzburg
Medicus, Dr., Gerhard, Thaur
Mehraein, Dr., Susan, Freiburg
Meier, Dr., Kirstin, Freiburg
Mendelowitsch, Dr., Aminadav, Basel
Mergner, Prof., Thomas, Freiburg
Metzinger, Dr., Thomas, Frankfurt am Main
Mielke, Dr., Kirsten, Kiel
Misgeld, Prof., Ulrich, Heidelberg
Moll, Joachim, Basel
Münte, Prof., Thomas, Magdeburg
Neumann, Dr., Harald, Planegg-Martinsried
Nitsch, Prof., Cordula, Basel
Oehler, Prof., Jochen, Dresden
Otten, Prof., Uwe, Basel
Palm, Prof., Günther, Ulm
Pawelzik, Prof., Klaus, Bremen
Pickenhain, Prof., Lothar, Leipzig
Ravati, Alexander, Marburg
Reichel, Dr., Dirk, Lübeck
Reichert, Prof., Heinrich, Basel
Reinhard, Dr., Eva, Bern
Rieckmann, Dr., Peter, Würzburg
Riemann, Prof., Dieter, Freiburg
Ritter, Prof., Helge, Bielefeld
Roth, Prof., Gerhard , Bremen
Roth, Lukas W.A., Bern
Rotter, Dr., Stefan, Freiburg
Rubin, Dr., Beatrix, Basel
Ruth, Dr., Peter, Giessen
Schaller, Dr., Bernhard, Basel
Schedlowski, Prof., Manfred, Essen
Schneider, Dr., Werner X., München
Scholtyssek, Christine, Umkirch
Schwegler, Prof., Helmut , Bremen
Schwenker, Dr., Friedhelm, Ulm
Singer, Prof., Wolf, Frankfurt am Main
Spiegel, Dr., Roland, Zürich
Spitzer, Prof., Manfred, Ulm
Steck, Prof., Andreas, Basel
Steinlechner, Prof., Stephan, Hannover
Stephan, Dr., Achim, Rüsselsheim
Stoeckli, Dr., Esther, Basel
Stürzel, Frank, Freiburg
Swandulla, Prof., Dieter, Erlangen
Tolnay, Dr., Markus, Basel
Unsicker, Prof., Klaus, Heidelberg
Vaas, Rüdiger, Bietigheim-Bissingen
van Velthoven-Wurster, Dr., Vera, Freiburg
Walter, Dr., Henrik, Ulm
Wicht, Dr., Helmut, Frankfurt
Wolf, Prof., Gerald, Magdeburg
Wullimann, Prof., Mario, Bremen
Zeilhofer, Dr., Hans-Ulrich, Erlangen
Zimmermann, Prof., Manfred, Heidelberg

Partnervideos