Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum - Die Woche46/2020 Mit Röntgen zu den Sternen

EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement
EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement

Inhalte dieser Ausgabe

Artenschutz : Das fliegende Beuteltier

Der Südliche Großflugbeutler gleitet in Australien von Baum zu Baum. Und er hat zwei enge Verwandte, wie Genetiker nun herausgefunden haben.

Coronavirus-Impfung : Impfstoff schützt angeblich zu 90 Prozent

In einer klinischen Studie wirkt die Vakzine von BioNTech überraschend gut. Dabei basiert sie auf einer neuen Technik. Fachleute sind vorsichtig optimistisch.

Kepler-Mission : Millionen erdähnlicher Planeten

Wie viele lebensfreundliche Welten gibt es in unserer Galaxie? Die Legende unter den Exoplaneten-Teleskopen hat ihre finale Schätzung vorgelegt.

»Cluster 5« : Die wahre Gefahr durch das Nerz-Coronavirus

In Dänemark haben sich 11 Menschen mit einer mutierten Sars-CoV-2-Variante angesteckt. Das ist ein großes Problem - aber weniger wegen der Mutationen.

Genussfähigkeit : Kleine Freuden, große Wirkung

Nicht nur der Schulabschluss oder der Karrieresprung zählen im Leben: Auch die kleinen Freuden sind wichtig! Wer sie zu schätzen weiß und genießen kann, ist glücklicher.

Corona-Simulation : Telefondaten deuten auf Superspreader-Orte

Handy-Bewegungsdaten deuten darauf hin, dass sich an einigen Orten besonders viele Menschen anstecken. Hier könnten Maßnahmen ansetzen, schlägt eine Arbeitsgruppe vor.

Paranthropus robustus : Schädelfund zeigt Vorgeschichte unserer Cousins

Ein Verwirrspiel um zwei vormenschliche Schädel lässt sich durch »Mikroevolution« erklären: Seine typische Gestalt bekam der stabil gebaute Paranthropus erst im Lauf der Zeit.

Astronomie : Mit Röntgen zu den Sternen

Vor 125 Jahren entdeckte Wilhelm Conrad Röntgen die nach ihm benannten Strahlen. Weltraumforschern öffneten sie ein völlig neues Fenster zum Kosmos – bis heute.

Wetterphänomene : Die Angst vor dem kalten Mädchen

Im Pazifik kündigt sich ein großer Umschwung an: La Niña soll zum Jahresende einsetzen. Das stärkste Ereignis seit Jahren droht vielerorts Wetterextreme auszulösen.

Pterosaurier : Herrscher des Urzeithimmels

Wie konnten sich die riesigen Flugsaurier einst in die Lüfte erheben? Mit Fossilien und mathematischen Modellen sind Paläontologen ihrem Geheimnis auf der Spur.

Coronavirus : Herdenimmunität – Verheißung oder heiße Luft?

Wer Herdenimmunität verfolgt, braucht kein Abstandhalten oder Maskentragen. Doch geht der Plan auf? Fünf Fragen und Antworten zu einer Idee, die verheerende Folgen hätte.
<

150 bedeutende Wissenschaftsbücher : Bewahrer des Wissens

Brian Clegg skizziert an 150 Werken, welche die Naturwissenschaften nachhaltig beeinflusst haben, die Geschichte des Fachbuchs.

Freistetters Formelwelt : Mit Zirkel und Lineal gegen die Seuche

In der Antike musste man sich bei Epidemien mit einfachen Hilfsmitteln begnügen. Und auch göttlicher Rat war nicht immer hilfreich.
Erschienen am: 12.11.2020

Alle Vorteile von Spektrum - Die Woche auf einen Blick

  • Die wichtigsten Wissenschaftsnews der Woche in einem PDF
  • Ergänzende Hintergrundinformationen, Analysen und Kommentare
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 40 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Trisomie 21 – Automatisch Alzheimer

Nahezu jeder Mensch mit Trisomie 21 erkrankt an Alzheimer. Die fatale Verbindung liefert Hinweise auf die Entstehung des altersbedingten Hirnabbaus. Außerdem in dieser Ausgabe von »Spektrum – Die Woche«: was den Reservebetrieb von Atomkraftwerken kompliziert macht.

Spektrum - Die Woche – Das große Schmelzen

Die Alpengletscher sind extrem geschrumpft, die Schule fängt zu früh an, und ein neues Rezept soll für perfekte Seifenblasen sorgen. Was man aus Wissenschaft und Forschung nicht verpasst haben sollte, lesen Sie ab sofort in »Spektrum – Die Woche«.

Spektrum der Wissenschaft – Eine Waage für das Vakuum

»Eine Waage für das Vakuum« berichtet über das »Archimedes-Experiment«, mit dem das Nichts präziser denn je vermessen werden soll. Außerdem: Phänotypische Plastizität: Jenseits der Gene; Kryptografie: Unknackbare Funktionen; Palimpseste: Alte Schriften vom Sinai.