Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum Kompakt34/2017 Fakten - Wahrheit und Evidenz in der Wissenschaft

EUR 4,99 (Download)
EUR 4,99 (Download)
Auch enthalten in

Inhalte dieser Ausgabe

Erkenntnistheorie : Wissenschaft, Erkenntnis und Ihre Grenzen

Wissenschaftsphilosoph Michael Esfeld erläutet, warum der Realismus das beste epistemologische Konzept für die Erkundung des Universums darstellt.

Theoretische Physik : Frontalangriff auf die wissenschaftliche Methode

Spekulative Theorien bedürfen laut einigen Forschern keiner experimentellen Überprüfung. Dieser Ansatz untergräbt die Wissenschaft, kritisieren George Ellis und Joe Silk.

Wissenschaftskultur : Gute Daten allein reichen nicht

Wie sehr schränken kulturelle und gesellschaftliche Einflüsse unsere Wissenschaften ein?

Medizinische Studien : Und was hilft nun wirklich?

In medizinischen Studien gibt es viele Fehlerquellen. Manche werden gar bewusst in Kauf genommen, um das erwünschte Ergebnis herbeizuführen.

Neurowissenschaften : Was können Hirnscans - und was nicht?

Hirnscans versprechen Liveschnappschüsse der Denkzentrale. Sind sie nur hochgradig artifizielle Laborerzeugnisse, oder bringen sie auch Erkenntnisfortschritt?

Szientometrie : Wie (un)zuverlässig ist die Forschung?

Der gescheiterte Replikationsversuch einer wissenschaftlichen Studie beweist noch nicht, dass die Ursprungsstudie fehlerhaft ist.

Replikationskrise : "Man kann die Psychologie als Vorreiter sehen"

Steckt die psychologische Forschung in einer Krise? Psychologin Susann Fiedler und Sozialpsychologe Klaus Fiedler diskutieren die Replizierbarkeit von wissenschaftlichen Studien.

Computermodelle : Wahrheit aus der Maschine

Computersimulationen werden in der Forschung immer wichtiger - erzeugen bald Algorithmen wissenschaftliche Fakten?

Wissenschaftliche Daten in der Politik : Vom Labor in den Plenarsaal

Harte Tatsachen für alternativlose Entscheidungen? Die Rolle der Wissenschaft in der Politik ist umstritten. Das hat eine lange Tradition.
Erschienen am: 21.08.2017

Alle Vorteile von Spektrum KOMPAKT auf einen Blick

  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Hat die NASA Beweise gegen James Webb zurückgehalten?

Dass der Namensgeber des James-Webb-Weltraumteleskops homophob gewesen sei, lasse sich nicht ausreichend belegen, sagte die NASA. Und benannte das Teleskop nicht um. Ein E-Mail-Verkehr zeigt, dass die Behörde doch mehr wusste. Außerdem in dieser »Woche«: Forschende am Pranger.

Spektrum Kompakt – Gesund leben - Empfehlungen auf dem Prüfstand

Einen Apfel pro Tag, 10 000 Schritte, acht Stunden Schlaf: Es gibt viele Empfehlungen für ein gesundes Leben. Doch wie sicher ist die Datenlage dazu? Was davon sind nur immer wieder überlieferte Mythen? Ein kritischer Blick auf beliebte Ratschläge.

Spektrum - Die Woche – Schutz vor Quantenhackern

In dieser Ausgabe von »Spektrum – Die Woche« geht es um einen Wettlauf gegen die Zeit: Programmierer entwickeln Post-Quanten-Algorithmen, um Computer vor den Hackern der Zukunft zu schützen. Ebenso spannend: der Blick zurück in die Geschichte des erfolgreichsten Piraten aller Zeiten: »Black Bart«.