Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum KompaktSport - Warum Bewegung gesund ist

EUR 4,99 (Download)
EUR 5,90 (Print)
EUR 4,99 (Download)
EUR 5,90 (Print)
Auch enthalten in

Inhalte dieser Ausgabe

Hirschhausens Hirnschmalz : Spaziere um dein Leben!

Ärzte sollten lieber einen Hund statt Psychopharmaka verschreiben. Denn Spazierengehen schützt vor Depressionen!

Mentale Gesundheit : Welcher Sport ist am besten für die Psyche?

Sport ist gut für den Geist. Doch welche Art von Training ist am besten geeignet, um die Laune zu heben? Eine Metaanalyse gibt Aufschluss.

Demenz : Ein Training gegen Alzheimer

Kann Alzheimer verhindert oder gestoppt werden? Eine groß angelegte Studie zeigt, dass geistige und körperliche Fitness die beste Medizin sein könnte.

Neurodegenerative Erkrankungen : Sporthormon bremst Alzheimersymptome

Sport hilft vorbeugend ja gegen allerlei - aber auch gegen Gedächtnisverlust und die Alzheimerkrankheit? Tatsächlich haben Forscher nun deutliche Hinweise darauf gefunden.

Bewegung : Mit Ausdauersport gegen Schizophrenie

Sport konnte bei Schizophreniepatienten erfolgreich die Negativsymptome der Erkrankten lindern.

Gehirntraining : Sport lernen macht fit im Kopf

Einen anspruchsvollen Sport zu lernen, wirkt besser als Gehirnjogging. Am Ende waren die Sportler nicht nur geistig reger, sondern auch gesünder.

Körperabwehr : »Sport fördert das Immunsystem«

Der Psychoneuroimmunologe Manfred Schedlowski vom Universitätsklinikum Essen erklärt, wie unser Verhalten auf die Krankheitsabwehr wirkt – und umgekehrt.

Es ist nie zu spät : So wird das Herz von Sportmuffeln wieder fit

Noch im Alter von 45 bis 65 Jahren können Couch-Potatoes die vielen Jahre des Sitzens wiedergutmachen.

Abnehmen : Was unser Körpergewicht bestimmt

Ein kompliziertes Stoffwechselnetzwerk bestimmt, wer erfolgreich abnimmt und wer nicht. Sport ist dabei deutlich weniger wichtig, als die meisten annehmen.

Physiologie : Aktiv im Energiesparmodus

Der Kalorienumsatz des Menschen hängt deutlich weniger von sportlicher Aktivität ab als oft angenommen.

Komplizierter Stoffwechsel : Wie lässt Sport Fettpolster schmelzen?

Sport hilft ja beim Abnehmen, heißt es. Ganz so einfach ist die Sache aber nicht, wie Stoffwechselexperten immer wieder beobachten.

Orthopädie : In Laufschuhen müssen die Füße mehr arbeiten

Mit gedämpften Schuhen oder barfuß - wie läuft es sich am besten? Ein Versuch zeigt, dass Laufschuhe die Muskulatur doch nicht erschlaffen lassen. Eher ist das Gegenteil der Fall.

Fertilität bei Männern : Sport macht Sperma besser

Sport ist gesund - trotzdem sind wir oft zu faul. Nun könnte es für einige Männer einen weiteren Anreiz geben: Sport verbessert auch die Qualität des Spermas.

Zwillingsstudie : Machen Gene manche Menschen zu Sportmuffeln?

Auch wenn Bewegung gesund ist, findet nicht jedermann unbedingt Freude daran. Sind die Gene schuld?

Psychologie : Wer glaubt, sich zu wenig zu bewegen, stirbt früher

Menschen, die sich eher als Bewegungsmuffel klassifizieren, haben eine kürzere Lebenserwartung. Das gilt auch, wenn diese Selbsteinschätzung gar nicht stimmt.

Suchtprävention : Wie man Jugendliche von Alkohol und Drogen fernhält

Ob Tabak, Alkohol oder andere Drogen – nirgendwo in Europa konsumieren Jugendliche so wenig ­Suchtmittel wie in Island. Ein einzigartiges Präventionsprogramm ist der Grund dafür.
Erschienen am: 08.07.2019

Alle Vorteile von Spektrum KOMPAKT auf einen Blick

  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Kennen Sie schon …

Spektrum Kompakt – Schlafen und Träumen - Auszeit für den Körper

Während wir schlafen, kommt unser Körper zur Ruhe. Im Gehirn jedoch herrscht Hochbetrieb: Träume bescheren uns Kopfkino jeglichen Genres, am Tag Erlebtes will verarbeitet, Neues verankert und gelernt werden. Um so wichtiger ist, für guten Schlaf zu sorgen.

Spektrum - Die Woche – 46/2021

Immer wieder schlägt Covid-19 auch auf das eigentlich gut geschützte Gehirn und Nervensystem. Wie überwindet das Virus die Barriere? Darum geht es im Titelthema dieser Ausgabe. Außerdem: Warum man sich mit gutem Grund irren darf.

Spektrum Kompakt – Epigenetik - Der Sprung in die praktische Anwendung

Schon lange ist bekannt, dass äußere Einflüsse die Aktivität unserer Gene beeinflussen, ohne direkt in die DNA einzugreifen. Inzwischen geht die Medizin einen Schritt weiter: Lassen sich solche epigenetischen Prozesse womöglich auch gezielt für Therapien einsetzen?