Direkt zum Inhalt

Schrift

Von der Keilschrift bis zur Schnelllesetechnik: Alles über die Entwicklung einer unserer bedeutendsten Kulturtechniken.
Chinesische Kalligrafie
Vor rund viereinhalbtausend Jahren begannen Menschen damit, die gesprochene Sprache in Form von Zeichen und Symbolen festzuhalten. Mussten vorher Informationen mündlich überliefert werden, gab es nun die Möglichkeit, das Wissen einer Generation dauerhaft festzuhalten - und vielen Menschen gleichzeitig zugänglich zu machen. In dieser Hinsicht sind alle Schriften gleich, doch im Detail unterscheiden sich die Schriftsysteme erheblich: Neben historischen Ideogrammen, Keilschriften oder den berühmten Hieroglyphen Ägyptens gibt es inzwischen Buchstabenschriften, Silbenschriften oder logographische Schriften. In vielen Ländern ist die Verwendung der eigenen Schrift auch Ausdruck nationaler und kultureller Identität.

Aktuelle Artikel

Aktuelle Artikel