Direkt zum Inhalt

Fleisch

Jeder Mensch in Deutschland – vom Kleinkind bis zum Greis – hat im Jahr 2022 rund 52 Kilogramm Fleisch verzehrt. Das sind enorme Mengen. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt etwa ein Drittel davon als ausreichend für eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Dazu kommt, dass die Fleischindustrie mit Massentierhaltung und Massenschlachtung immense negative Auswirkungen auf Tierwohl, Umwelt, Klima und Artenvielfalt hat. Damit steht fest: Es muss sich dringend etwas ändern. Wie geht es besser? Mehr darüber lesen Sie auf dieser Themenseite.

Aktuelle Artikel

Aktuelle Artikel

Bitte erlauben Sie Javascript, um die volle Funktionalität von Spektrum.de zu erhalten.