Direkt zum Inhalt

Chemie - Rezensionen

: Vom Supermarkt in den Hobbykeller

Zu einem erneuten Streifzug durch den Supermarkt lädt uns Georg Schwedt mit seinem Buch "Noch mehr Experimente mit Supermarktprodukten" ein. Der Blickwinkel, unter dem wir diesmal unseren Einkaufswagen durch die Regalreihen schieben und die vielfältige Produktpalette beäugen, ist aber ein anderer als bei seinem ersten Band "Experimente mit Supermarktprodukten". Standen bei diesem die Waren im Vordergrund und bestimmten den Aufbau des Buches, so rangiert bei dem nun vorliegenden Band die Chemie an erster Stelle - wie der Buchuntertitel "Das Periodensystem als Wegweiser" schon verrät.

: Fernstudium im Kinderzimmer

"Wieso, weshalb, warum - wer nicht fragt, bleibt dumm!" Dieses Motto ist Kindern ein Begriff. Dass Wissen nicht nur im Fernsehen kindgerecht vermittelt werden kann, sondern es in einem Universitätshörsaal gelingt, hat das Projekt "Die Kinder-Uni" an der Universität Tübingen bewiesen. Mehr als 5000 Kinder im Alter zwischen sieben und 12 Jahren zog es im letzen Jahr in den Hörsaal um eine von acht Vorlesungen zu verfolgen. Allen, die im Sommer 2002 nicht selbst vor Ort waren, haben die Initiatoren nun den "Mitschrieb" der Lehrveranstaltungen in Buchform zusammen gestellt. Dieses Buch richtet sich aber nicht nur an Sechs- bis Zwölfjährige, sondern ist auch eine lesenswerte Lektüre für Eltern, Erzieher und Lehrer.