Lesermeinung - Sterne und Weltraum

Ihre Beiträge sind uns willkommen! Schreiben Sie uns Ihre Fragen und Anregungen, Ihre Kritik oder Zustimmung. Wir veröffentlichen hier laufend Ihre aktuellen Zuschriften.
«
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 51
  • Sternengeburt in Kepheus

    30.07.2014, Marija Vlaski
    Einfach Klasse!
  • Anfrage

    30.07.2014, Klaus Deistung
    Einfach gesehen betrachte ich die Überschrift als falsch. Unter kleiner stelle ich mir den Durchmesser vor – aber im Endergebnis wird von SonnenMASSEN gesprochen! Und – wie „groß“ war denn bisher die Angabe von Sonnenmassen im Vergleich?
    Der Durchmesser unserer Milchstraße war bisher 100.000 Lj, ihr Alter bisher nur um 200 Millionen Jahre geringer als das unseres Universums mit 13,7 Mrd Jahren. - Gibt es hier auch ev. neue Zahlen?
  • Vielen Dank

    22.07.2014, Heinrich Dück
    Danke für das Kompliment!

    Leider stößt man mit einfachen Equipment sehr schnell an Grenzen, wenn es um die Belichtungszeit und Abbildungsfehler geht. Dennoch kann ich jedem nur empfehlen, an diese Grenzen zu gehen. Die Erfahrung und das Ergebnis sind es wert. ;-)
  • 'Bunte Mischung!'

    20.07.2014, Edith Ponzer
    Gigantisch, wie bunt es im Universum zugeht! :-) Danke für die Veröffentlichung der Aufnahmen und weiterhin viel Erfolg beim Erspähen neuer Nebel in diesen gigantischen Dimensionen! Wir freuen uns immer wieder, Aufnahmen von 'draußen' 'innen' sehen zu dürfen! Bitte hören Sie damit nicht auf, es ist immer wieder ein Erlebnis! Danke!
  • So schön!

    20.07.2014, Edith Ponzer
    Es ist immer wieder faszinierend, welch wunderbare ferne Aufnahmen aus einem kleinen Dorf in NÖ entstehen können! Gratulation dem ausdauernden und begeisterten Genie! Danke, dass Sie uns damit auch einen Blick in die gigantischen Dimensionen gewähren!
  • Genial!

    20.07.2014, Edith Ponzer
    Wie immer genial! Herzlichen Glückwunsch und danke, dass Sie auch uns dran teilhaben lassen! Ich hätte gern die volle Punktezahl vergeben, doch leider hat es offensichtlich ungewollt früher gestoppt.
  • wunderschöner Orion

    20.07.2014, Hans-Georg Pellengahr
    mit relativ einfachem Amateur-Equipment aufgenommen und dennoch eine absolut tolle Aufnahme nicht nur des Orionnebels, sondern auch seiner Umgebung. Herzlichen Glückwunsch. Hier zeigt sich, dass nicht nur Profis sowas können.
  • einzigartige Polarlichtaufnahme

    20.07.2014, Hans-Georg Pellengahr
    die sich durch ihre besondere Stimmung mit Mond auszeichnet. Fabian Neyer ist einfach ein exzellenter Fotograf, dessen Bilder mich immer wieder besonders erfreuen.
  • eine wunderschöne Stimmungsaufnahme

    20.07.2014, Hans-Georg Pellengahr
    in unserer Lieblinglandschaft, die wir von vielen Sommer- u. Winteraufenthalten kennen
  • Gegenseitige Bedeckungen der Planeten

    19.07.2014, Marco Peuschel
    Mit diesem Thema beschäftige ich mich schon seit Jahren inklusive einiger Veröffentlichungen. Ich habe für die Zeit von 1500 bis 2500 die gegenseitigen Bedeckungen nochmal auf meiner Homepage zusammengestellt. Dies zeigt nicht nur die "ungerechte" Verteilung der derzeitigen Ereignisse , sondern auch die Häufigkeit, wie oft ein bestimmter Planet bedeckt wird. www.marco-peuschel.de/planeten.html

    Für die Zeit von -5000 bis + 5000 habe ich 312 Ereignisse ermittelt, was einer durchschnittlichen Wartezeit von 32 Jahren entspricht. Es gibt aber auch Jahre, wo zwei Ereignisse stattfinden. Zuletzt war das 1708 der Fall, danach wieder 2954. Marco Peuschel
  • Gigantisch

    18.07.2014, Sabine Frank
    Diese Energieverschwendung ist wirklich gigantisch. Da kommt auch der Mond mit seinem silbernen sanften Licht nicht zu Geltung. In Zeiten der Energiewende sollte man solche Illuminationen wirklich überdenken - das wünsche ich den Verantwortlichen. König Ludwig wäre sicher auch nicht einverstanden.
  • NGC 6188 - The Dragons

    17.07.2014, U. Czernetz
    Wow … Siegerbild !!
  • Klasse Bild, echt eindrucksvoll !!!

    17.07.2014, Ralf
    Das kann kein Zufall sein, so etwas Schönes wurde gewollt und gemacht!!!
  • Barrierefreie Sternwarte

    17.07.2014, Christian Weis
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    angeregt durch den Leserbrief und die Diskussionen in Sterne und Weltraum (zum Beispiel SuW 5/2014, S. 9, und S. 99) möchte ich gerne auf das Wren-Marcario-Accessible-Telescope (WMAT) des McDonald Observatory in Texas hinweisen. Dieses verfügt über ein 18-Zoll-Teleskop, das speziell für Menschen mit körperlichen Einschränkungen entwickelt und gebaut wurde. Ich konnte dieses Teleskop bei einem Studienaufenthalt in den USA im Jahre 2010 selbst besuchen und war sehr begeistert davon, dass man keine Treppen oder Stufen erklimmen muß, um einen Blick durch das Fernrohr zu werfen. Aber nicht nur körperlich eingeschränkten Personen, sondern auch Kindern kann man so einen angenehmen Einblick ermöglichen (ich selbst stoße mit meinem Teleskop da regelmäßig an die Grenzen, wenn es in Richtung Zenit geht). Das optische Design ist sehr interessant - aber leider auch sehr teuer. Trotzdem lohnt sich vielleicht ein Blick darauf.

    Freundliche Grüße,
    Christian Weis
  • NGC 3372 - The Great Carina Nebula

    17.07.2014, Herma Groß
    fantastisch!!
«
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 51