Tropfig bis wolkig: Die Flugbahn der Niespartikel

Turbulenter Gasaustoß

Hust- und Nieströpfchen fliegen bis zu 2,5 Meter weit

Huster und Nieser nähern sich ihren Zielobjekten nicht in einzelnen Tropfen, sondern geballt in einer Wolke - und die schwebt weiter als bisher vermutet. » weiter
Schäden und Folgeschäden

Erdbebenschutz

Löcher im Boden sollen Erdbeben bremsen

Mit so genannten Metamaterialien bauen Forscher Tarnkappen - kleine Bereiche, die bestimmte Wellen nicht erreichen. Das funktioniert auch bei Erdbebenwellen. » weiter
Künstlerische Darstellung des Quantentröpfchens

Halbleiterphysik

Neues Quasiteilchen entdeckt

Als sie einen Halbleiter mit intensiven Laserpulsen beschossen, entdeckten Physiker neuartige, eigentümliche Gebilde: "Quantentröpfchen". » weiter
  • Woher die Masse kommt

    Der Nachweis des Higgs-Bosons wurde im zurückliegenden Jahr mit dem Nobelpreis ausgezeichnet. Dieses Buch beleuchtet, warum das Teilchen so wichtig für die Physik ist. » weiter
Glühlampe

Welchem dieser Naturwissenschaftler kam der entscheidende Geistesblitz nicht im Traum?

  • Wirbelmuster auf der Seifenhaut

    Wirbel auf der Seifenhaut

    Eine halbe Seifenblase auf einer Heizplatte entwickelt Strömungsmuster, die jenen der Erdatmosphäre ähneln. Das soll die Prognose von Wirbelstürmen verbessern. » weiter
  • Wirbelmuster auf der Seifenhaut

    mehr Bilder

Sonderheft

Exotische Materialien - Spektrum der Wissenschaft Spezial Physik - Mathematik - Technik 1/2014

Wunderstoff Graphen: Hoffnungsträger für die Elektronik der Zukunft • Biegsamer Beton: Verformung statt Bruch bei Überlastung • Paradoxe Metamaterialien: Tarnkappen und Superlinsen – kein Wunschtraum mehr » weiter
Was passiert, wenn der Mond plötzlich verschwindet?

Was passiert, wenn der Mond plötzlich verschwindet?

Würde der Mond plötzlich aus unserer Umlaufbahn verschwinden, so bliebe nichts mehr wie es war: Der Trabant hat enormen Einfluss auf unsere Erde. » weiter
Blauer Himmel

Warum ist der Himmel blau?

Je nach Tageszeit und Wetterlage ist der Himmel mal blau, mal rot, mal grau. Aber welche Physik steckt eigentlich dahinter, und wie sieht es auf anderen Planeten aus? » weiter
Spiegelung im Löffel

Warum zeigt ein Löffel ein umgedrehtes Spiegelbild?

Von seiner Größe her wäre ein Esslöffel ja gut geeignet als Spiegel für Lego- und Playmobilmännchen. Allerdings vertauscht er links und rechts sowie oben und unten. Um sich darin zu schminken oder zu frisieren, müssten die kleinen Leute deshalb sehr aufmerksam sein. » weiter
Anzeige
 
zurück zum Artikel