Wunder des Weltalls

-4-Revolution in der Reihenfolge der Planeten

Fotograf: Arthur Gülzow

Mars steht hier an der Stelle, an der sich vor 2,5 Wochen noch Venus und Merkur befanden. Hier ist also sehr gut die Geschwindigkeit zu erkennen, mit der sich die inneren Planeten um die Sonne bewegen.
Und wenn wir lange genug warten, können wir nahezu im Zentrum des Fotos die gute alte Erde hindurchflitzen sehen ;-).
Die Strichspur links unten stammt von einem Fischerboot auf dem Mittelmeer
Komplettes Bild anzeigen