Wunder des Weltalls

Komet 17P/Holmes - Weitwinkel

Fotograf: Volker Lang

Es war ca eine Stunde Zeit zwischen vorbeiziehenden Wolken und dem aufgehenden Mond (heller Fleck unten). War die erste Wolkenlücke, nachdem der Komet seinen Helligkeitsausbruch hatte.
Die kamera war ohne Nachführung auf einem Fotostativ, daher die kurze Belichtungszeit bei hoher ISO-Zahl.
Gemittelt wurde leider aus den Basic-JPEGs, da Photoshop die D50-RAWs nicht lesen kann...
Immerhin konnte der Autofocus am aufgehenden Mond scharfstellen...
Komplettes Bild anzeigen