Wunder des Weltalls

Mare Nectaris und Umland

Fotograf: Thomas Hölzke

Am Abend des 9. April 2011 gelang mir diese Aufnahme des Mare Nectaris und Umgebung. Benutzt wurde ein Celestron Nexstar 6SE (150 mm, f/10) und eine CCD-Kamera DMK31AU03.AS, direkt am Okularauszug angeschlossen.

Man sieht, dass auch mit kleineren Öffnungen aber guten Optiken schöne und recht hoch auflösende Fotos vom Mond möglich sind.

Rechts neben dem Krater Rosse (der kleine Krater im südlichen Mare-Gebiet) kann man deutlich Spuren des Auswurfmaterials vom Tycho-Impakt erkennen.
Komplettes Bild anzeigen