Wunder des Weltalls

Nebensonne

Fotograf: Manfred Holecek

Am 2.11.2010 konnte ich um 16:45 MEZ diese wunderschöne und sehr helle Nebensonne ablichten. Solche Lichtphänomene treten meist bei Sonnenauf- oder Untergang in Erscheinung, aber nur, wenn eine ausreichend dichte Cirrus-Wolkenschicht vorhanden ist, wo das einfallende Sonnenlicht an winzigen Eiskristallen in dessen Spektralfarben aufgespalten werden kann.

Ebenso ist ein Teil des sogenannten 22-Grad-Ringes zu erkennen.
Komplettes Bild anzeigen