Wieviel Profil verliert ein Autoreifen während einer Umdrehung ungefähr?

a) 0,2 Pikometer
b) 0,2 Nanometer
c) 0,2 Mikrometer

Antwort:

Der Abrieb eines Autoreifens beträgt im Mittel etwa 0,2 Nanometer pro Umdrehung.

Erklärung:

Ein typischer Autoreifen hat einen Durchmesser von rund 60 Zentimetern und legt somit während einer Umdrehung eine Strecke von ungefähr 190 Zentimeter zurück. Im Laufe seiner Lebensdauer von etwa 50 000 Kilometern dreht sich ein solcher Reifen also knapp 26 000 000-mal um seine Achse.

Angenommen, er lässt in dieser Zeit fünf Millimeter seiner Lauffläche auf der Straße, dann sind dies im Mittel pro Umdrehung etwa
2·10-10 Meter oder 0,2 Nanometer - das entspricht ungefähr der Dicke einer Atomlage.