Fachbereich Astronomie - Sterne und Weltraum

Astronomie

Leserbilder - Wunder des Weltalls

Aschgrauer Mond bei Mars am Morgenhimmel über Uelzen

Aschgrauer Mond bei Mars am Morgenhimmel über Uelzen

Fotograf: Andrea Sittig-Kramer

Der morgendliche Planetenreigen mit seinen langsamen steten Veränderungen und seiner atemberaubenden Schönheit hält mich unverändert in seinem Bahn. Am frühen Morgen des 6. Dezember 2015 war in Uelzen der zu 26 Prozent beleuchtete Mond dicht unter dem Mars zu bewundern. Einige Wolken, die sonst so häufig die Beobachtungen der Planeten-Konstellationen verhindern, "zauberten" Bruchstücke von Halo-Farben um den Erdtrabanten. Das aschgraue Mondlicht als weiteres Lichtphänomen, vervollkommnete den morgendlichen Anblick.
Komplettes Bild anzeigen
Jetzt neu! Leserbilder auf Pinterest!