Wunder des Weltalls

Besonderer Sonnenuntergang in Kapstadt

Fotograf: Erich Meyer

Bildbeschreibung:
Dieses Bild ist eine Kombination von insgesamt 548 Einzelaufnahmen, aufgenommen in Kapstadt. Die erste dieser Aufnahmen wurde wenige Minuten vor Sonnenuntergang und die letzte dieser Serie nach 2 Stunden aufgenommen. Die Spur von Merkur ist klar unterhalb des Sterne Regulus erkennbar.

Die Kamera wurde exakt am Sonnenuntergangspunkt ausgerichtet, Süden ist links und Norden rechts. Die jeweils südlich bzw. nördlich des Himmelsäquators gelegenen Sterne sind um den jeweiligen Pol gewölbt. Die exakt am Himmelsäquator gelegenen Sterne hinterlassen eine gerade Spur im Bild.
Eingetragen ist der exakte Punkt nach Westen. Daher ist leicht erkennbar, dass
die Sonne zum Zeitpunkt der Aufnahme (15.7.2011) deutlich nördlich des
Himmelsäquators gelegen war, ganz nahe des nördlichsten Punktes des
Himmelsäquators (21.6. im Jahr).

Die gepunkteten Linien im Atlantik sind kleine fahrende Fischerboote.
Gepunktet deshalb, weil nur alle 15 s eine Aufnahme ausgeführt wurde
(insgesamt 548 Aufnahmen).

Die hellen Flächen nahe am Strand rühren her von der schäumenden Brandung.

Die Bilder wurden am Lions Head, dem Hausberg von Kapstadt aufgenommen.
Komplettes Bild anzeigen