Fachbereich Astronomie - Sterne und Weltraum

Astronomie

Leserbilder - Wunder des Weltalls

M 20 Trifidnebel

Fotograf: Markus Noller

Am 4.6.2010 habe ich die Nacht genutzt, um die Fototauglichkeit meines kleinen Takahashi FS-78 mit origialem FS-78-Reducer/Flattener zu testen. Leider war die Nacht sehr feucht, so dass sich nach einiger Zeit auf dem Kamerafenster Tau niederschlug, was die Fotosession vorzeitig beendete (ich bin selber schuld, die Frontglasheizung liegt schon seit Wochen auf meinem Schreibtisch und wartet auf ihren Einbau). Daher sind pro Kanal nur 2 x 600 s Belichtungszeit zusammengekommen, was leider etwas mager ist. Auch war es mir nicht möglich, Flats zu erstellen und diese bei der EBV einzubringen. Aber dieser Missstand wird baldmöglichst behoben. Allerdings war ich doch überrascht, was 2 x 10 min schon so alles zeigen! Das Seeing war katastrophal, aber das war bei der geringen Horizonthöhe von M 20 zu erwarten.

Bilddaten:

Takahashi FS 78 mit Reducer 78/474 bei f/6,1
EQ 6 unmodifiziert
SBIG ST8300M
Trutechfilterrad mit Astrodon LRGB-Filtern
SX Lodestar am OAG
Maxim DL, DSS, PS CS4
Pro Kanal 2x 600 s LRGB
Komplettes Bild anzeigen