Wunder des Weltalls

Mond, Überprüfung der TLP-Sichtung von 1963

Fotograf: Rolf Hempel

Zu diesem Zeitpunkt war die Beleuchtung genau so wie im Jahr 1963, als erfahrene Mondbeobachter ein Transient Lunar Phenomena (TLP) bei Aristarch gesehen haben. Die British Astronomical Association (BAA) hatte daher für den 15. April 2011 zu hochaufgelösten Farbaufnahmen aufgerufen.

Siehe DLR-Blog vom 28.4.2011.
Komplettes Bild anzeigen