Fachbereich Astronomie - Sterne und Weltraum

Astronomie

Leserbilder - Wunder des Weltalls

Watec 120 N+ Umbau

Fotograf: Klaus Retzlaff

Automatisch belichtet die Watec 120 N+ maximal 10,24 Sekunden. Die hohe Lichtempfindlichkeit der Watec lässt es trotzdem zu, schwache Objekte wie Nebel und Galaxien abzubilden. Doch die fotografische Ausbeute kann erhöht werden. Die Watec 120 N+ hat für längere Belichtungszeiten einen Handauslöser, was bei Belichtungsserien unbequem ist, vor allem, wenn man in der Kälte steht. Durch einen kleinen Umbau, die Überbrückung des Handschalters durch einen 12,45 € billigen Intervallschalter (Bausatz) habe ich den Einsatzbereich meiner Watec deutlich steigern können. Das Bild zeigt die Kamera nach dem Umbau.
Komplettes Bild anzeigen