Rhizopoda, Wurzelfüßer, Sarcodina, in der herkömmlichen Systematik Klasse der Einzeller mit fünf Ord., deren Arten durch den Besitz von Pseudopodien gekennzeichnet sind. Traditionell wurden die Amoebina, die Testacea, die Foraminifera, die Radiolaria und die Heliozoa zu den R. gestellt. In der phylogenetischen Systematik existiert dieses Taxon nicht mehr. Die genannten Gruppen werden als „einzellige Eucaryota incertae sedis“ (unbestimmter Zuordnung) durchweg polyphyletischen Gruppen (Amoebozoa, Granuloreticulosea, Actinopodea) zugeordnet, und die dieser vorläufigen Einordnung zugrunde liegenden verschiedenen Pseudopodientypen als konvergente Entwicklungen oder ursprüngliche Merkmale aufgefasst.